Persönliches


  • geboren

    am 1. April 1997 in Feldkirch

  • Sternzeichen

    Widder

  • Motto

    Ski fast, do what you love, let dreams come true – and you’ll see that everything’s possible!

  • Hobbys

    Wandern, Tennis spielen, Wasserski fahren, Kitesurfen, Harfe spielen

  • Verein

    Schiklub Rankweil

  • Kader

    ÖSV Damen (B) Alpin

 

Talent ist keine Glückssache, sondern der starke Wille, seine wahren Fähigkeiten zu entdecken, an sie zu glauben und konsequent zu entwickeln

Wie bin ich zum Skifahren gekommen?

Seit ich klein bin liebe ich den Schnee. Schon schnell war mir das Spielen im Schnee zu langweilig und sogleich entdeckte ich den Spaß und die Begeisterung am Ski fahren.

Als ich knapp drei Jahre alt war, stellte mich meine Mutter das erste Mal auf Skier. Ich wollte schon immer ganz schnell sein, womöglich einmal zu den schnellsten Skifahrerinnen der Welt gehören.

Als ich sechs Jahre alt war, war es mir durch den Schiklub Rankweil möglich, erstmals an Rennen teilzunehmen. Die ersten Trainings fanden in meinem Heimatschigebiet Laterns statt.

Als ich später in den Vorarlberger Skiverband aufgenommen wurde, trainierten wir rund ums Ländle. Egal ob Training oder Rennen, mit dem Österreichischen Skiverband reise ich jetzt quer durch ganz Österreich und weite Teile Europas.

Für mich ist Skifahren die schönste Sportart, die ich mir vorstellen kann. Ich liebe die Natur, wo mich jeden Tag etwas Neues erwartet. Das Tolle am Skifahren ist, dass ich ganz bei mir bin, ich mich sicher fühle und gerne jede Herausforderung annehme.


 

Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.

Ausbildung


  • Derzeit

    in Ausbildung beim BMF (Zoll)

  • Maturaabschluss

    im Juni 2016

  • Skigymnasium Stams

    5 Jahre (2011 bis 2016)

  • Skihauptschule Schruns

    2 Jahre (2009 bis 2011)

  • Bundesgymnasium Feldkirch

    2 Jahre (2007 bis 2009)

  • Volksschule Göfis

    4 Jahre (2003 bis 2007)