Meine ersten Weltcupeinsätze

Flachau (AUT), 12. und 15.1.2016

Die Weltcupwoche in der Flachau war einfach wahnsinnig toll. Mein erstes Auftreten im Weltcup hat mir viel Spaß gemacht und ich konnte dabei viele Erfahrungen sammeln. Der extreme Schneefall hat mein Debütrennen dann eher zu einem „wilden Ritt“ gemacht, das ich so schnell nicht mehr vergessen werde. Die vielen Zuschauer haben mich ins Ziel getrieben, die Stimmung war großartig.

Beim zweiten Einsatz am Freitag habe ich dann auch bessere Bedingungen vorgefunden. Nur 48 Hundertstel Sekunden haben mich von einem 2. Durchgang getrennt. Ich hoffe natürlich, dass ich bald in beiden Läufen am Start stehen darf, deshalb möchte ich mich stetig weiterentwickeln und verbessern. Ich freue mich jedenfalls schon darauf, dass ich mich bald wieder im Weltcup messen darf.

Lg Katharina 🙂