Hallo Leute – es geht los!

Bald ist die Zeit der Trainingsläufe vorbei, am 28. Oktober geht es auf der schwierigen, aber sehr attraktiven Gletscherpiste in Sölden erstmals um Weltcuppunkte. Natürlich kribbelt es schon ein wenig, denn kein noch so hartes Training kann den Wettkampf simulieren. Ich freue mich richtig auf dieses erste Rennen, der Sommer war völlig verletzungsfrei, das neue Trainerteam und der gesamte Staff …

Thanx, family !

Die Weltcup-Saison rückt mit Riesenschritten näher, und ihr könnt euch kaum vorstellen, wie sehr ich mich auf die ersten Rennen freue. Hinter mir liegt ein zum Glück völlig verletzungsfreier Sommer, in dem ich in aller Ruhe Vergangenes aufarbeiten, mich prächtig erholen und dann mit ganz neuem Schwung auf kommende Aufgaben vorbereiten konnte. Gerade die zuletzt perfekten Trainingsbedingungen im argentinischen Ushuaia …

Saisonrückblick 2022 / 2023

Nach meiner super Saison 20/21, dem tollen Saisonende 21/22 mit der Slalom-Silbermedaille bei Olympia in Peking und dem Slalom Weltcup Sieg in Are im März 22 fühlte ich mich richtig wohl. Ich hoffte, eine Saison 22/23 abseits jeglicher Covideinschränkungen erleben zu können – eben eine normale Saison – wie wir es vor all den Einschränkungen gewohnt waren. Doch es kam …

Saisonendbericht 2021 / 2022

Mit dem schon traditionellen Riesentorlauf in Sölden am 23. Oktober 2021 startete ich nach einer sehr erfolgreichen Vorsaison in die neue Saison. Mit einem 4. Platz konnte ich erfreulicherweise mein bisher bestes Endresultat am Rettenbachferner erzielen. Umso mehr habe ich mich dann auf das Heimrennen in Lech/ Zürs gefreut. Leider ging es mir gesundheitlich ein paar Tage vor dem Rennen …

Ich hatte riesen Spass und war einfach nur glücklich in Lienz dabei zu sein!

Es war eine Erleichterung, als ich am 27.12. am Morgen den negativen PCR-Test bekommen habe und nach 10 tägiger Heimquarantäne endlich wieder hinaus an die frische Luft durfte. Um für diesen besonderen Moment vorbereitet zu sein, hatte ich vorsorglich am 26.12. alle meine Sachen gepackt. Für mich war klar ich wollte nach Lienz zum Rennen! Doch davor gab es noch …

Doppelweltmeisterin und dreifache Medaillengewinnerin

Dass ich als zweifache Weltmeisterin und Bronzemedaillen-Gewinnerin von der WM in Cortina nach Vorarlberg zurückkehren würde, damit haben wohl nur die kühnsten Optimisten gerechnet. Dabei stand die WM-Austragung in Cortina d’Ampezzo bis zuletzt aufgrund der Covid-19-Pandemie auf der Kippe und der WM-Auftakt musste witterungsbedingt mehrfach verschoben werden. Das dicht gedrängte Programm führte schliesslich dazu, dass ich vier Rennen in fünf …

Anreise zum ersten Training auf Schnee in Sölden

Endlich geht es wieder los – nachdem es seit März galt aus solidarischen Gründen zu Hause zu bleiben ist es nun befreiend und erlösend wieder auf Schnee trainieren zu dürfen. Bei einer traumhaften Bergkulisse bei top Bedingungen mit winterlichen Verhältnissen konnten wir in Sölden super Trainingseinheiten absolvieren. Eure Katharina   GEPA pictures

Saisonrückblick 2018/2019

Mit dem Riesentorlauf beim traditionellen Saisonopening in Sölden am 27.10.2018 konnte ich in die neue Rennsaison starten. Das Rennen war auf der bestens präparierten Piste für alle fair, der Hang und die Wetterbedingungen herausfordernd. Endergebnis war ein guter 16. Platz. Zu diesem Weltcupauftakt durfte ich mein neues Helmdesign meines Kopfsponsors Rauch – Happy Day und das neu zur Verfügung gestellte …

Weltmeisterschaft Åre 2019

Ich bin dankbar für alle Erfahrungen, Erlebnisse und schönen Momente, die ich in Are bei meiner ersten Weltmeisterschaft erleben durfte. Erst 2 Jahre war es her, im Jahr 2017, als ich hier die Rennen bei der Jugendweltmeisterschaft mit Silber im Giant Slalom und Silber im Team Event beenden konnte. Damals habe ich noch davon geträumt 2019 bei der Weltmeisterschaft teilnehmen …